9 Jul

Fest der Bäume am 12. Juli 2014

Fest der Bäume am 12. Juli 2014

Fest der Bäume am 12. Juli 2014
von 15.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Zum neunten Mal findet nun das Fest der Bäume statt und zum zweiten Mal bei uns zu Haus.
Ein Fest für die ganze Familie mit Kinderprogramm, Kinderkonzert und am Abend spielt Eloas mit seiner Band „Die Neuen Barden“ ein Sommerkonzert.
Im Mittelpunkt werden aber wieder die Bäume stehen. Gegessen und getrunken wird unter der Linde, ein Feuer gibt es nach dem Konzert unter den Eschen und tagsüber findet so mancher Programmpunkt im Schatten der Apfelbäume statt.
„Die Bäume sind uns sehr wichtig, und so will ich mit dem Fest die Qualität, die für uns Menschen von Bäumen ausgeht, wieder in Erinnerung rufen. Ist doch unser Wald ein echtes Kulturgut, was wir von unseren Großeltern geerbt haben und den wir zu achten und zu erhalten haben“, so Eloas auf die Gefahr hinweisend, dass gerade im Augenblick durch den guten Holzpreis bedingt deutlich zuviel geschlagen wird. Im Gespräch mit Holzfällern sei ihm zu Ohren gekommen, dass die Holzfäller selbst nicht mehr hinter ihrer Arbeit stehen könnten und die Anordnungen von „Oben“ – immer noch mehr aus einem Stück Wald herauszuholen – „kaum mehr verantworten könnten“.
Deshalb findet nachmittags ein Baumsymposium statt, auf dem er Fachleute und Laien zu Wort kommen lassen möchte, die von Bäumen und von der Forstwirtschaft etwas verstehn.
Darüber hinaus wird gefestet und gefeiert und Eloas wird seine neue CD „Friedvolle Krieger“ vorstellen.
Zusammen mit Musikern an Perkussion, keltischer Harfe, Schlagzeug, Bass, georgischer Kniegeige, Akkordeon und verschiedenen Stimmen wird es ein buntes musikalisches Spektakulum geben.
Ausklingen wird der Tag mit Musik am Lagerfeuer, für diejenigen die gerne noch länger bleiben wollen.

Ablaufplan und Daten

  • Karten für das Fest der Bäume gibt es bei Kur & Touristik Überlingen und bei uns.
    VVK: 10 Euro/Kinder 5 Euro
    AK: 12 Euro/Kinder 6 Euro
  • Anreise am Freitag den 11. Juli mit eigenem Zelt und Caravan möglich, mehr Infos dazu hier im Blog
Samstag 12. Juli, 15.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Das Programm ist noch nicht komplett bestätigt, es kann also zu Änderungen kommen.

– Essen & Trinken
– Kunsthandwerkermarkt
– Kinderprogramm
– Vorträge und Vorführungen

15.00 Uhr bis 19.00 Uhr

– Kinderkonzert mit Märchen vom Geschichtenerzähler und Kinderlieder „Der Zauberbaum“ mit der Gruppe Elfenmund
– Vorträge über den deutschen Wald, die Trauben-Eiche (Baum des Jahres 2014) und das Projekt Plant for the Planet
– buntes Kinderprogramm z. B. Bilder malen über Bäume und dann Ausstellung und das beste Bild gewinnt eine Kinderlieder-CD, Kinderschminken, Basteln, Malen…
– Marktstände mit Kunsthandwerkern

ca. 20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

Die Neuen Barden unter Leitung von Eloas Lachenmayr
mit tanzbarem bis lyrisch-musikalischem Programm inkl. Lied der Bäume

23.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Der Club der erwachten Dichter:
Jam-Session aller Musiker zusammen inklusive Lagerfeuerausklang

Related Post

Kommentare
  • Schreibe uns

  • Dr. Heidrun Eckert 6. Juni 2014 at 21:41

    Liebe Freunde

    1. Auch ich plane eine vegane, ökologische, universell-spirituelle Gemeinschaft mit Permakultur und viel Inspiration für die Öffentlichkeit – polyphone Künstlerkolonie, alternatives Heil-Institut, Seminarhaus, viel international-Kulturelles und Spirituelles, veganes Restaurant, später eine alternative Schule bis hin zu einer spirituellen Universität. Alles, was Menschen, Tieren und der Natur gut tut. Möglichst in Zusammenarbeit mit . Bin auf Landsuche (5 bis 25 ha). Habt Ihr evt. Land übrig? Bin derzeit viel unterwegs, zwischen Allgäu und Schwarzwald.

    2. Wann kommt Ihr bei Eurer Friedens-Tour um den Bodensee nach Bregenz und Lindau?
    Findet die Menschenkette auch in Lindau statt? Wenn irgend möglich bin ich dabei. Ich könnte eine Sängerin „mobil machen“, die mit wunderschöner Stimme Shanti-Mantras singen kann: göttliche Bewusstseins-Schwingungen, die Frieden manifestieren. DANKE für Euren Einsatz!

    3. Würde gern zu Eurem Fest der Bäume kommen, doch im Zelt schlafen klappt nicht mehr, humple an 2 Stöcken. Gibt es Alternativen?

    Liebe Grüsse
    Heidrun

    • Hermann 15. Juli 2014 at 07:51

      Bin auf Landsuche (5 bis 25 ha). Habt Ihr evt. Land übrig? Bin derzeit viel unterwegs, zwischen Allgäu und Schwarzwald.

      Liebe Heidrun,
      ich habe evtl. 5 bis 8 ha plus Hofstelle etc. Bitte Kontakt über info@regenerativ.org
      LG Hermann

  • Karin Conrad 6. Juni 2014 at 11:33

    lieber Eloas und Freunde,
    gerne werde ich wieder bei dem schönen Fest der Bäume dabei sein, wenn es recht ist. ich würde wieder einen Stand mit köstlichen Vollwertigkeiten anbieten.
    Liebe Grüße Karin

  • Eloas 26. Mai 2014 at 13:40

    Karten verkaufen wir dieses Jahr nur vor Ort. Einfach kommen mit Zelt und 7 Sachen. Musik dürft Ihr einfach so spielen, wenn Ihr 1. uns benachrichtigt und 2. vor Ort sagt : von den Neuen barden .de
    Alles Liebe Euch und viel Erfolg der Barde

  • Bianca 26. Mai 2014 at 12:51

    Hallo Ihr Lieben! Meine Freundin und ich lieben Eure Musik und überlegen, ob wir zum Fest der Bäume einen Kurztrip an den Bodensee machen. Wo bekommen wir die Karten? Müssen wir die bei Euch vorbestellen oder können wir auch spontan kommen? Ich muss erstmal schauen wie ich das mit dem Geld hinbekomme… Und noch eine Frage habe ich: Wenn Eure Musik Gema frei ist, darf man Eure Songs dann überall nachspielen oder brauchen wir dazu Eure Erlaubnis oder so? Zwei Freunde und ich machen im Juli auf dem Veggie-Day in Soest voraussichtlich Musik und da überlegen wir gerade, welche Songs sich eignen. Außerdem leisten wir eventuell einen musikalischen Beitrag bei den Montagsmahnwachen in Neheim, da wäre das auch was… Herzensgrüße, Bianca

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien