6 Sep

AKTUELLES zum Fest der Bäume

AKTUELLES zum Fest der Bäume

AKTUELLES ZUM FEST DER BÄUME:

  • ZEIT:       8. September 15 bis 22 Uhr
  • Ort:          Radolfzell am Bodensee,  Halbinsel Mettnau ALTE KONZERTMUSCHEL
  • Anreise:  Auto in der Stadt im Parkhaus abstellen oder mit Zug bis Radolfzell. Beschilderung folgen zur Mettnau und dort zur ALTEN Konzertmuschel. Diese liegt c.a. 10-15 Minuten am See entlang Richtung Sonnenaufgang !!!

  • ACHTUNG:  Nicht zu verwechseln mit dem Konzertsegel !!! Von dort einfach weiter laufen Richtung Sonnenaufgang
  • Eintritt:  Eintritt frei, jedoch Spenden erbeten für Verein, für die Musiker, für die Arbeit, für das Essen und Trinken
  • Kommt zahlreich und sagt es weiter, denn wir sind extra aus Irland, Allgäu und aus Bayern angereist für Euch !!!
  • Musiker: Dr. Lilith Jappe: keltische Harfe, Gesang – Jörg Holik: Indische Tabla, Cajon, Gesang – Eloas Mín Barden: Gitarren, Gesang
  • Stände: Der Immergrün Tee+Räuchereien Stand – Getränke & Häppchen – Stand – CD + T-Shirt/Hoody+Renner-Stand – Der Vereinsstand „Bäume für Uns e.V. und wenn Du auch etwas anbietest, so melde Dich bei uns per MAiL unter info@eloasminbarden.de
  • WIR FREUEN UNS AUF DICH UND DEINE FAMILIE UND DEINE FREUNDE  herzlich Eloas & Freunde

 

 

Liebe Freunde der Bardenkunst,

gerade wurde der Verein „Bäume für uns e.V.“  wieder neu belebt, der vor knapp drei Jahren von Detlef Koch, Eloas Mín Barden der Kräuterfrau Immergrün und anderen ins Leben gerufen wurde.  Detlef ist Baumpfleger und war lange Jahre aktives Mitglied im NaBu Überlingen und hat schon einmal zusammen mit Eloas, dem Initiator vom Fest der Bäume, dieses im Überlinger Stadtgarten durchgeführt.
Nun bekam der Verein neuen Rückenwind durch verschiedene Neumitglieder wie dem Initiator der Friedensbaumstiftung Matthias Walter, dem Märchenerzähler Roland Gelfert, dem Maler Jochen Adolff, der Bardin Christa Maria Euchner, der Dipl. Psych. und Buchautorin Sylvia Harke und anderen.
Allen Menschen ist gemein, dass sie sich über den Verein hinaus bereits lange Jahre intensiv künstlerisch mit dem Thema Bäume auseinandergesetzt, oder sich für den Erhalt alter Bäume und dem Pflanzen junger Bäume eingesetzt haben.
Mit vereinten Kräften wollen sie nun den Bäumen auf unterschiedliche Weise ihre Stimme verleihen.
Ob der Verein Pflegeschnitte für Bäume ermöglichen kann, die andernfalls von der Fällung bedroht würden, ob es künstlerische Ausstellungen und Lesungen geben wird, um das Thema Bäume und deren kulturelle wie ökologische Aufgabe auf der Erde wieder ins Bewusstsein zu rufen, oder ob es darum ginge, Bäume aktiv zu pflanzen und Samen zu kultivieren, der Verein „Bäume für Uns e.V.  möchte dabei darauf hinweisen, das besonders die alten Baumriesen Heiligtümer der Schöpfung sind, die wir dringend vor dem Aussterben bewahren müssen.
Die erste Veranstaltung die der Verein durchführen wird, um sich selbst der Öffentlichkeit vorzustellen, wird das Fest der Bäume sein, welches nun in Radolfzell am Bodensee stattfindet. Im Park der alten Konzertmuschel unter alten Bäumen direkt am Seeufer wird es am Samstag den 8. September von 15 Uhr bis 22 Uhr stattfinden. Der Park befindet sich auf der Halbinsel Mettnau in Radolfzell.
Im kleinen Rahmen wollen wir dort in kleinen Vorträgen, im Gespräch und mit einem Vereinsstand das Thema Bäume in den Mittelpunkt rücken. Drum herum wird es ein wenig kulinarisches und musikalisches geben.
Nachmittags ein Kinderkonzert und um 19.00 Uhr ein Konzert von Eloas Mín Barden & Jörg Holik. Eintritt frei, Spenden erbeten !!!
Wir freuen uns auf Euch und wünschen Euch noch einen guten Sommer
Herzliche Grüße
Euer Eloas & Bardenteam

Bitte helft uns die Veranstaltung weiter zu verbreiten und fordert unsere Flyer per PDF an !!!

Hier die Uraufführung vom Lied der Bäume gefilmt von ARTE bei youtube

  • Schreibe uns

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien