9 Jul

Der Weg zum Fest der Bäume

Der Weg zum Fest der Bäume

Das Fest findet auf dem Herbstenhof 1, 78333 Stockach-Seelfingen statt. Für Camper und Besucher, die nur am Samstag da sind, gibt es unterschiedliche Anfahrten und Parkplätze, da die Hofdurchfahrt wegen dem Fest gesperrt ist und es keine direkte Umfahrung gibt. Bitte achtet darauf, dass Ihr gleich über den richtigen Weg kommt, die Straßen sind schmal und Wendemanöver können leicht zu Chaos führen.

Es findet am gleichen Tag noch ein Fest auf einem benachbarten Hof statt, bitte achtet deshalb auf die richtigen Schilder, wir werden so klar wie möglich ausschildern.

Bitte keine Tiere mitbringen! Wenn es gar nicht anders geht, nur unter ständiger Beaufsichtigung AM Auto/Caravan lassen, aber nicht im Auto/Caravan einschließen, das ist zu gefährlich bei heißen Temperaturen.

Das Festgelände ist rauchfrei, wir werden aber Raucherplätze ausweisen und bitten alle Raucher, keine Kippen in die Natur zu werfen, aus Naturschutzgründen und weil Tiere sie fressen und daran sterben könnten.

Anreise ohne Auto:
Mit der Bahn bis Überlingen-Bahnhof, dann mit der Buslinie Nr. 7392 bis Haltestelle Seelfingen-Adler und weiter wie unten für die Autofahrer beschrieben. Unter www.bodo.de gibt’s regionale Fahrpläne.

Anfahrt über Überlingen:
In Richtung, Owingen/Billafingen, dann nach Billafingen, dann weiter wie im zweitnächsten Absatz beschrieben.

Anfahrt über Stockach/A81:
In Richtung Pfullendorf/Überlingen, allerdings ist auf dem letzten Stück die Straße von Mahlspüren nach Seelfingen wegen Bauarbeiten teilweise gesperrt. Die Baustelle ist für den Linienverkehr frei und durchfahrbar, wer möchte kann das auf eigene Gefahr ausprobieren. Ansonsten gibt es zwei Möglichkeiten zur Umfahrung:
1) Gar nicht über Stockach fahren, sondern direkt über Überlingen/Owingen wie oben beschrieben.
2) Nach Mahlspüren weiter geradeaus Richtung Kalkofen, dort Richtung Herdwangen. Kurz vor Herdwangen rechts Richtung Oberndorf, durch den Ort durch dann rechts Richtung Breitenerlen, durch Breitenerlen und durch das Wäldchen durch und dann an der Feldkreuzung rechts – Ihr seid da.

Anfahrt für Camper:
In Seelfingen in die Steigstraße abbiegen, den Berg hoch, rechts halten und dann immer geradeaus ca. 1 km bis zum Herbstenhof. Der Platz für Camper und Zelte ist vor dem Hof und beschildert, bitte bei uns melden, damit wir Euch einweisen können. Es ist immer jemand auf dem Hof. Die Bedingungen für’s Campen findet Ihr hier.

Anfahrt für Tages-Besucher:
Abbiegen zu den Veitshöfen (ist ausgeschildert), links halten, der Straße für ca. 1 km folgen, wieder links abbiegen, Ihr seht Hof und Parkplatz dann schon.

Wir haben bei Google Maps eine Karte gebastelt, hier ist der Link dazu:
https://mapsengine.google.com/map/edit?mid=zoAjnDxsfbOw.kXnxftq3KPW4

Gute Anreise!

Related Post

Kommentare
  • Schreibe uns

  • Seismoril 17. Juli 2014 at 01:46

    Ich freue mich auf Euch Seiismoril

  • Babs 11. Juli 2014 at 12:38

    Die Freude auf die Feste, ist ganz meinerseits und ich bin grosser Visualisierung bis 16:00 noch ein Fahrzeug zu bekommen, damit ich auch gegen 20:00 eintreffen kann. Vielleicht kann Albrecht Mukunda Laske mir eine Handy Nr. zukommen lassen, damit ich vielleicht ab Konstanz – auf dem letzten Weg – hinter ihm herfahren kann.
    Ich starte vom Odenwald Nähe Kirchzell und denke, daß ich über Konstanz auch kommen werde. Meine Handy Nr. 017686957459
    l.gg. von Babs

  • Albrecht Mukunda Laske 10. Juli 2014 at 22:57

    ICh freue mich schon sehr auf das Fest und viele ehrliche Begegnungen und reise am Freitag Abend gegen 20 Uhr an. Ich komme von Frauenfeld (dort arbeite ich als Baumpfleger) über Konstanz und könnte noch 3 Leute mitnehmen. Wenn jemand eine Mitfahrgelegenheit benötigt, kann er mir gern per mail (a.m.laske@arudha.de) bis Freitag 19 Uhr schreiben und ich hole ihn dann ab, wenn es auf der Strecke liegt.
    Liebe Grüße von Albrecht

    • Babs 11. Juli 2014 at 12:49

      Sorry. Geographisch wohl völlig vom Weg abgekommen, liegt Konstanz natürlich nicht auf meinem Weg – genau entgegengesetzt – egal. Ich werde schon irgendwie ankommen. Schön wäre eine Handy Nr. von jemanden, den ich bei Fragen von unterwegs erreichen könnte. DANKE und Schönes bleibt!
      l.gg. Babs

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien