9 Okt

Bardenkurier Oktober 2014

Bardenkurier Oktober 2014

Wie Ihr sicher bemerkt habt, trete ich nun unter dem Namen Eloas Mín Barden auf. Dies hat folgenden Grund:
Als ich vor 15 Jahren den Namen “Die Neuen Barden” geträumt hatte, wusste ich, dass dies auf Dauer eine Bewegung der Barden in Deutschland werden sollte. Doch zunächst sind wir dann 13 Jahre unter diesem Namen als Band aufgetreten. Nachdem aber seit zwei Jahren keine feste Bandbesetzung mehr da ist und ich nur noch mit einem festen Stamm von verschiedenen Gastmusikern spiele, habe ich beschlossen, mir einen eigenen Namen zuzulegen.
Eloas Mín Barden verbindet nun den Minne-Auftrag der Barden mit dem ehemaligen Bandnamen.

Durch die Gründung der Stiftung für Neue Barden, Kunst und Kultur i.Gr. können wir nun als Barden eine Barden-Kultur aufbauen und diese auch mit der Zeit auf gute materielle Füsse stellen. Dann wäre es unter anderem möglich, dass ein Künstler auch für eine Organisation spielen kann, wenn diese nicht in der Lage wäre, ihm eine Gage zu bezahlen. In diesem Moment kann die Stiftung einspringen und der Künstler muss den ihm entstandenen Aufwand nicht selbst tragen.
Derzeit versuche ich die im Sinne der Barden-Kultur arbeitenden Liedermacher in Deutschland ausfindig zu machen, damit wir eine Allianz bilden können im Sturm der Kultur-Etat-Kürzungen.

Am 23. Oktober feiere ich meinen 42. Geburtstag und alle Menschen, die wollen, sind herzlich dazu eingeladen, mit mir auf dem Herbstenhof zu feiern.
Derzeit spare ich auf eine neue Jurte, da wir unsere alte weitergegeben haben. Das einzige was ich mir also zum Geburtstag wünsche ist eine Spende für meine Jurte und einen Beitrag fürs Buffet. Entweder über Paypal oder über mein Spendenkörbchen vor Ort. Ab Dezember werde ich dann auch wieder einmal wöchentlich Jurten-Konzerte geben. Jeder Spender erhält dann eine Konzertkarte für ein Jurten-Konzert nach seiner Wahl.

Paypal hier über die Webseite oder über mein Konto:
Jens Lachenmayr
Postbank München
Konto: 495843802
BLZ: 70010080

Es gibt noch mehr zu feiern: Neben meinem Geburstag feiere ich am 25. Oktober auch mein 15. Bühnenjubiläum im Museumssaal Überlingen, zusammen mit zwei langjährigen Musiker-Kollegen. Dort werde ich Altes und Neues zu Gehör bringen und freue mich über jeden, der dabei ist. Infos und Tickets gibts bei Kur & Touristik Überlingen, online oder 07551-9471523.

Weitere Gelegenheiten mich live zu erleben:

11.10., 20 Uhr: Friedenskonzert für Aktivisten und Optimisten im Forum-Theater Stuttgart, Infos und Tickets

13.10.2014, 18.30 Uhr Friedens-Mahnwache Konstanz

17./18.10.2014, Anastasia-Festival auf Burg Ludwigstein, Witzenhausen, Infos

27.10.2014, 18.30 Uhr Friedens-Mahnwache Ravensburg

02.11.2014, 20 Uhr: Rathaus Sipplingen, Jens Eloas Lachenmayr singt und interpretiert die Lieder des sogenannten “Sänger vom Bodensee” Christian Bering und möchte dadurch an den vor über 40 Jahren verstorbenen Sipplinger Künstler erinnern, der ähnlich wie Lachenmayr selbst, in einem kleinen Bauwagen wohnte. Infos demnächst auf www.sipplingen.de, Karten nur an der Abendkasse

Und zuletzt gibt es noch zu berichten, dass wir uns wegen einer Nachfragen entschlossen haben, doch gleich alle Alben als MP3 zum Download im Shop anzubieten.

Das war es im Moment, ich wünsche euch allen einen wunderbaren sonnigen Herbst
Herzlichst

Eloas Mín Barden

Related Post

  • Schreibe uns

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien