13 Mai

AUFRUF ZUR KULTURKARAWANE

AUFRUF ZUR KULTURKARAWANE

Liebe Freunde,

ich will ehrlich sein.
diese Zeit macht mich sprachlos.
Ich kann den rasanten Entwicklungen die diese Erde derzeit nimmt nur in sofern etwas positives abgewinnen, als ich mehr und mehr bereit bin alles was nicht mehr zu mir gehört freiwillig ab zu streifen wie ein zu eng gewordenes Gewand.
Mich langweilt diese ganze digitale Vernetztheit, die Belanglosigkeit und die Unverbindlichkeit die daraus in zwischenmenschlichen Begegnungen entsteht.
Ich quäle mich ins Internet in der Hoffnung noch ein paar Menschen dort zu erreichen, aber es bleibt lau.
Ich machs kurz:
mein Album kommt später, es brennt mir etwas anderes auf den Nägeln und das ist der bevorstehende Krieg, der uns alle verschlingen wird, wenn wir JETZT nicht sofort etwas unternehmen.
Er kommt über TTIP und ähnlich schleichende Kojoten daher,  aber dann auch ganz konkret über die amerikanischen Vorbereitungen hier im eigenen Land.
Wer Augen hat zum sehen mache sie auf. Himmel und Erde sind voll von Truppenbewegungen.
Ich habe vor über 10 Jahren etwas vorausgesehen und entdeckt in Stuttgart und das war die heimlichen Vorbereitung der Umgestaltung der Bodensee-Region in eine Gentechnik-Versuchsregion.
In vielen Aktionen und mit vielen, vielen engagierten Menschen haben wir das verhindert.
Ein wichtiges Projekt war die Zirkuswagen-Tournee für gentechnik-freies Deutschland.
Das hat über Deutschlands Grenzen hinweg große positive Auswirkungen gehabt.
Nun nehme ich wahr, dass die demokratischen Grundsäulen derzeit aus-gehebelt werden.
Die Bundeswehr soll der Nato unterstellt werden und damit der direkten Befehlsgewalt der amerikanischen Regierung.
Das ich morgens und abends dafür bete und mein Leben eine Friedensmeditation ist, versteht sich von selbst.
Das dies jedoch für alle wahrnehmbar wird geht nicht über das Internet, sondern nur draußen auf der Strasse.
Also fahren wir wieder mit dem Zirkuswagen los.
Zusammen mit vielen anderen Künstlern rund um den Bodensee.
Andere machen das selbe was wir hier tun in anderen Teilen von Deutschland. Es ist eine riesen große  Kollektivbewegung, die nicht vernetzt ist, aber verbunden.
“Die Kulturkarawane” nennen wir das. Es wird von Gott selbst organisiert, wir erhalten täglich bevor die Flugzeuge den Himmel zukleistern die Ideen direkt von oben.

Wir befreien unsere im Dornröschenschlaf versunkene wunderschöne Kultur aus den Klauen der von Weltkonzernen diktierten Unkultur. Wir singen deren Dornenhecke in einem alles befreienden Prinzenkuss nieder..
Ja, es gibt einige Initiatoren, es sind die Altbarden genauso im Boot, wie die derzeitigen Jungbarden.
Egal ob sie das in ein souliges musikalisches Gewand kleiden wie Xavier Naidoo oder eher rappig wie Bandbreite, oder eben folkig wie Elster Silberflug oder Neuen Barden.
Alle sind dabei – es gibt keine Anführer mehr, keiner ist drunter oder drüber alle sind von Gott selbst geführt. Das ist der perfekt ausgeklügelte Plan.
Du lockst Dich nicht mehr ins Internet ein, NEIN ! so ein Quatsch !!!  Du lockst Dich direkt in das große schöpferische Feld ein, dann bist Du dabei.
Schalte Dein Handy aus, sonst verpasst Du noch, was real abgeht.
Geh raus aus dem Internet und geh auf einen Berg und halte nach uns Ausschau – wir kommen in jede Stadt, in jedes Dorf.
Wir sind viele und werden immer mehr. Vielleicht bist Du ja Eine/r von uns ?!
Kennt Ihr schon “Den Klub der erwachten Dichter”  NEIN ? na dann wird`s aber Zeit! Nein, Du wirst nichts davon im Netz finden vergiss es. Das Leben findet da draußen statt.
Und in Deinem Herzen und Deinem Kopf natürlich. Da wohnt die Intuition und die Vernunft, die Du jetzt so dringend brauchst, – nicht nur um in ganz Deutschland Teile der großen Kulturkarawane ausfindig zu machen.
Also am 30. Mai machen wir hier so`n klitzekleines Fest bei uns auf dem Hof: “Das Fest der Bäume, das kennt ihr ja schon. Dieses Jahr machen wir das ein wenig anders, keine Ahnung wie, aber halt anders. keine Plakate und so, weil wir auf die Kraft des Mund – zu Mund – Wortes setzen wollen.
Da die großen Medien unsere Worte in den Letzten fünf Jahren völlig verhack-stückelt und sinn-entlehrt haben, werden die auch nicht mehr infos bekommen als Ihr.
Weil unsere Mails zum Teil nicht mehr ankommen, unser Telefon 1 Jahr so gut wie immer mitten im Gespräch unterbrochen wurde, weil Menschen schlechte Worte verbreitet haben, ohne den genauen Sachverhalt zu kennen, deshalb haben wir uns entschieden allen, die sich gegeneinander aufbringen ließen, wieder in der persönlichen Begegnung zueinander zu führen.
Wer dann also dort auf dem keinen Feschtle ist, erfährt wie bei einer Schnitzeljagd ein klein wenig mehr.
Vorher brauchen wir noch eine neue Holzbühne, weil die alte Zirkuswagen-Bühne ist hinüber.
Also, ihr seht schon, – noch ein bisschen was zu tun.
Wer sich innerlich gerufen fühlt, kann ja mal seinen Allerwertesten hierher bewegen und uns ein wenig helfen.

Wir wollen einfach losziehen ohne Plan, in der Zeit zwischen dem Fest der Bäume und der großen Friedensmenschenkette am 21. Juni rund um den Bodensee.
Wir haben kein Programm aber ein brennendes Herz in unserer Brust, welches die Eisenklammer sprengen will, die uns alle mehr oder weniger gefangen hält.
Wir haben für das, was wir jetzt vorhaben unser Haus wieder aufgegeben und sind wieder komplett  in die Zirkuswagen und in die Jurte gezogen. So sind wir beweglich.

Also Ausschau halten nach uns, die Nachbarn fragen, vielleicht wissen die ja schon mehr. – und nicht mehr alles in Dich reinfressen sondern ehrlich sagen, wenn es Dir Scheiße geht, ok?
und vergiss das Internet, das Leben findet auf der Strasse statt – alles klar ? dann geht`s jetzt los !!    07557-9298423

Mehr demnächst unter www.friedensbewegung-bodensee.de   und www.friedensmenschenkette-bodensee.de
Ort: Herbstenhof 1 78333 Stockach-Seelfingen (bei Überlingen am Bodensee)
Zeit 30. Mai bis 21. Juni 2015

P.s. Jeder der jetzt noch eine CD oder MP3 bestellt, bekommt eine CD oder MP3 dazu geschenkt. Bitte Wünsche uns als Nachricht zukommen lassen oder überraschen lassen.
Seid schnell, denn wir haben vor, den gesamten Verkauf von CD`s und MP3 Files über Konten einzustellen weil wir uns aus  aus der digitalen Finanzwelt verabschieden werden.
Dann könnt Ihr nur noch direkt bei uns CD`s als Geschenk und auf Spenden und Tauschbasis erhalten. Wir verschicken dann nichts mehr !
Wir sind so frei – Greift zu !!!
Warum wir das alles tun könnt Ihr nur persönlich von uns erfahren, aber glaubt mir, dass ist alles kein Witz mehr !!!

Kommentare
  • Schreibe uns

  • Andrea Oßwald 22. Mai 2015 at 20:25

    Lieber Eloas, ich kenne Dich vom Pacha-Mama-Camp, Kreisfamilie und Matthias. Zu dem “Fest der Bäume” möchte ich sehr gerne kommen, eventuell zusammen mit meinem Freund. Kann man bei Euch auch übernachten. Ich komme von München.
    Liebe Grüße
    Andrea
    Tel. 089 635 17 48

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien